Letter icon
Letter 8808

Caspari, Otto to Darwin, C. R.

12 Mar 1873

    Summary Add

  • +

    Sends CD a copy of his book [Die Urgeschichte der Menschheit, 2 vols. (1873)].

  • +

    In Germany CD's views have achieved great recognition among naturalists, but in other disciplines there is great controversy. OC's book seeks to resolve the controversy by showing how state, morals, religion, and church have developed from natural beginnings.

Transcription

Heidelberg

d. 12 Maerz 73.

Sehr hochgeehrter Herr!

Das Werk welches ich Ihnen hiermit durch die Ihnen sehr wohlbekannte Verlagsfirma F. A. Brockhaus zu Leipzig zugehen lasse und von mir im Laufe der letzten Jahre ausgearbeitet wurde, ist dem Versuche gewidmet die von Ihnen so geistvoll vertretene Descendenztheorie auf das Gebiet des menschlichen Geisteslebens zu übertragen. Da Sie sehr hochgeehrter Herr der deutschen Sprache wie ich höre mächtig sind, so darf ich wohl hoffen, dass Sie dieser Arbeit, die sich so innig mit Ihren eigenen Bestrebungen berührt, ein aufmerksames Studium widmen. In Deutschland sind, wie Sie aus meiner Arbeit ersehen Ihre Anschauungen zu einer hohen Anerkennung gelangt unter den Naturforschern; aber unter den Geistern anderer Wissenschaften ist grosser Streit entbrannt. Diesen Streit zu schlichten habe ich dieses Buch geschrieben. Ich gehe aus von Ihren Gesichtspuncten und zeige bis in's Einzelne wie sich folgerichtig Staat, Moral Religion und Kirche aus natürlichen Anfängen entwickelt haben.

Indem ich Ihnen dieses Werk freudigen Herzens mit seinen Resultaten unterbreite, lebe ich der Hoffnung, dass Sie die Gelegenheit nicht vorübergehen lassen werden sich über dasselbe in seinen Bemühungen öffentlich auszusprechen, vielleicht auch für eine Übersetzung in's Englische einen tüchtigen Gewährsmann nachzuweisen im Stande sind.

Mit dem freundlichsten Grusse und in wissenschaftlicher Gesinnungsgemeinschaft | zeichne hochachtungsvoll | Otto Caspari. | Verfasser beiliegenden Werkes | u. Docent an der Universitaet | zu Heidelberg.

Translation

Heidelberg

on March 12 1873.

Highly honoured Sir!

The work which you hereby receive through the well-known publishing house of F.A. Brockhaus of Leipzig, I put together over the past few years. It is an attempt to apply the theory of descent so brilliantly advocated by you to the realm of human mental life. Since I am told that you, most honoured Sir, have command of German, I assume that I may hope that you will attentively study this work which so closely converges with your own endeavours. As you can see from my work, your views have won considerable recognition among German natural scientists; the minds of other branches of learning, however, are very much divided, and to settle their controversy I have written my book. I set out from your viewpoint and show in detail how the state, morality, religion and the church have developed from natural origins.

Joyfully presenting this work with its conclusions to you, I live in the hope that you will not let pass the opportunity to discuss its merits in public, and that you will perhaps even be able to direct me to a capable authority for a translation into English.

With the kindest greetings and in scientific fellowship | I sign with my highest respect | Otto Caspari. | author of the enclosed work | and teacher at the university | of Heidelberg.

    Footnotes Add

  • +
    f1 08808.f1
    Caspari 1873 [Die Urgeschichte].
Maximized view Print letter