skip to content

Darwin Correspondence Project

From the University of Breslau   4 August 18611

Euer Hochwohlgeboren beehrt sich die unterzeichnete Facultät die ganz ergebenste Anzeige zu machen, dass sie bei der am 2ten. 3ten. und 4ten. August d. J. vollgezogenen Feier des 50 jährigen Bestehens und Wirkens der Universität Ihnen honoris causa die Würde eines Doctors der Medicin und der Chirurgie verliehen hat.2

Die Facultät hat geglaubt der Jubelfeier einen erhöhten Glanz dadurch zu verleihen, dass sie Ihren in der Wissenschaft hochgeehrten Namen in die Reihe ihrer Ehren-Doctoren aufnahm und beehrt sich Ihnen das über den Promotions-Lob ausgefertigte Diplom, so wie das bei der Jubelfeier der Universität im Auftrage der Facultät veröffentlichte Programm ganz ergebenst zu überreichen.3

Breslau den 4ten. August 1861.

Die medicinische Facultät der Königlichen Universität.

H. Barkow, Z.Z.D.   Betschler   Lebert   Middeldorpf4

An den Magister der freien Künste, | Mitglied geologischen und Koniglichen Gesellschaft Herren Dr. Carl Darwin | Hochwohlgeboren in London.

Footnotes

For a translation of this letter, see Correspondence vol. 9, Appendix I.
The University of Breslau (present-day Wroclaw, Poland) was incorporated in 1811 out of what was formerly a Jesuit College. Breslau was the capital of the Prussian province of Silesia.
The diploma was sent to CD in 1862 (see Correspondence vol. 10, letters from the Prussian Legation, 10 February 1862, and from H. Albertof, 13 February 1862). It is in DAR 229.
Hans Karl Leopold Barkow was dean of the medical faculty at Breslau and Julius Wilhelm Betschler, Hermann Lebert, and Albrecht Theodor Middeldorpf were professors in the medical faculty (see Kaufmann ed. 1911).

Bibliography

Correspondence: The correspondence of Charles Darwin. Edited by Frederick Burkhardt et al. 27 vols to date. Cambridge: Cambridge University Press. 1985–.

Translation

From the University of Breslau   4 August 18611

Euer Hochwohlgeboren beehrt sich die unterzeichnete Facultät die ganz ergebenste Anzeige zu machen, dass sie bei der am 2ten. 3ten. und 4ten. August d. J. vollgezogenen Feier des 50 jährigen Bestehens und Wirkens der Universität Ihnen honoris causa die Würde eines Doctors der Medicin und der Chirurgie verliehen hat.2

Die Facultät hat geglaubt der Jubelfeier einen erhöhten Glanz dadurch zu verleihen, dass sie Ihren in der Wissenschaft hochgeehrten Namen in die Reihe ihrer Ehren-Doctoren aufnahm und beehrt sich Ihnen das über den Promotions-Lob ausgefertigte Diplom, so wie das bei der Jubelfeier der Universität im Auftrage der Facultät veröffentlichte Programm ganz ergebenst zu überreichen.3

Breslau den 4ten. August 1861.

Die medicinische Facultät der Königlichen Universität.

H. Barkow, Z.Z.D.   Betschler   Lebert   Middeldorpf4

An den Magister der freien Künste, | Mitglied geologischen und Koniglichen Gesellschaft Herren Dr. Carl Darwin | Hochwohlgeboren in London.

Footnotes

For a transcription of this letter in its original German, see Correspondence vol. 9, p. 230.
The University of Breslau (present-day Wroclaw, Poland) was incorporated in 1811 out of what was formerly a Jesuit College. Breslau was the capital of the Prussian province of Silesia.
The diploma was sent to CD in 1862 (see Correspondence vol. 10, letters from the Prussian Legation, 10 February 1862, and from H. Albertof, 13 February 1862). It is in DAR 229.
Hans Karl Leopold Barkow was dean of the medical faculty at Breslau and Julius Wilhelm Betschler, Hermann Lebert, and Albrecht Theodor Middeldorpf were professors in the medical faculty (see Kaufmann ed. 1911).

Bibliography

Correspondence: The correspondence of Charles Darwin. Edited by Frederick Burkhardt et al. 27 vols to date. Cambridge: Cambridge University Press. 1985–.

Summary

CD awarded honorary doctorate of medicine and surgery by the University of Breslau. [See 3194a.]

Letter details

Letter no.
DCP-LETT-3226A
From
University of Breslau
To
Charles Robert Darwin
Sent from
Breslau
Source of text
DAR 230: 9
Physical description
1p (German)

Please cite as

Darwin Correspondence Project, “Letter no. 3226A,” accessed on 23 September 2020, https://www.darwinproject.ac.uk/letter/DCP-LETT-3226A.xml

Also published in The Correspondence of Charles Darwin, vol. 9

letter